farbige Flächen werden verschoben
#1
Zwischen zwei farbig gefüllten, 50 cm breiten, rechteckigen Flächen habe ich einen zwei Zentimeter breiten Streifen nicht farbig gefüllt, dargestellt im Maßstab 1:20. Wenn ich die Zeichnung auf dem Bildschirm stark vergrößere, wechselt irgendwann die Farbdarstellung: Der Streifen in der Mitte ist dann farbig und die Seitenflächen weiß oder, noch besser, die farbigen Flächen werden im Winkel von etwa 30° geteilt und sind oben farbig und unten weiß. Wenn ich versuche die 2 cm große Begrenzung des schmalen Streifens zwischen den farbigen Flächen zu markieren, wird dieser zu einem dickerem farbigen Balken.

Ich arbeite mit Windows XP Pro und Draftboard Pro 4.05.38.

Führt eine zu hohe Vergrößerung zu diesen Fehlern, habe ich ein Problem mit der Grafikkarte oder gibt es eine Lösung?

MfG
Henning Müller
Antworten Zitieren
#2
Für eine schnellstmöglich Bildschirmausgabe werden Füllungen nicht von DraftBoard selbst "gezeichnet" sondern über die Windows GDI Grafikschnittstelle an den Grafikkartentreiber zwecks hardwarebeschleunigter Ausgabe durch die Grafikkarte übergeben.

Bei hohen Zooms-Stufen sind dabei leider Artefakte und Ungenauigkeiten bei der Bildschirmausgabe, verursacht durch Limitierungen des Windows GDIs, möglich. Die weniger zeitkritische Druckausgabe ist davon grundsätzlich nicht beeinflusst.

Die aktuelle Zoom-Stufe erhalten Sie durch Auswahl der Zoom-Werkzeuge (= Lupe) in der Statuszeile angezeigt.

Möglicherweise kann hier eine Verbesserung durch Reduzierung der Grafik-Beschleunigung, bei naturgemäss langsameren Bildschirmaufbau, erzielt werden: "Rechts-Klick auf Desktop > Eigenschaften > Einstellungen > Erweitert > Problembehandlung > Hardwarebeschleunigung"

[Bild: graphics_acceleration.jpg]


Für eine weitere Bearbeitung senden Sie bitte ein betreffendes Dokument unter Angabe Ihrer Versions- und Seriennummer sowie Plattform (Win/Mac) an unseren tech. Support.

mfg,
Norbert Grund


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Antworten Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste