yz
#1
Hallo Herr Grund,

mein DraftBoard Unlimited schaltet anscheinend dauernd von deutschem auf amerikanisches Tastatur-Layout, d.h. y und z werden vertauscht. Dumm nur, dass ausgerechnet y und z wichtig für das Gruppieren und Entgruppieren, sowie für die Zurücknamhe von Befehlen sind. Dieser Bug nervt mich schon seit mehreren Versionen des Programms, er nervt mittlerweile bei der dritten Windows-Version (XP, Vista und 7) und er nervt auf der dritten Workstation nacheinander. Also scheint das doch wirklich ein Softwareproblem Ihrerseits zu sein. Heute nervt es mich extrem, weil ich momentan eine Unmenge von Änderungen an gruppierten Elementen machen muss. Wenn dabei praktisch von Eingabe zu Eingabe die Belegung der beiden Tasten sich ändert, dann bedeutet das, dass statt neu zu Gruppieren jeweils die letzte Änderung zurück genommen wird. Ich dreh hier fast durch. Also bitte ändern Sie das dringend in der Software, sonst ändere ich doch irgendwann noch meine CAD-Software, auch wenn´s ansonsten schwer fällt.
Antworten Zitieren
#2
Dieses Problem wird nicht durch DraftBoard verursacht, da DraftBoard generell keinen Einfluß auf das verwendete Tastatur-Layout hat.

Sollte bei Auftreten des Problems in den Eingabefeldern z.B. der DraftBoard Statuszeile auch die Eingabe von Umlauten (äöüß) nicht mehr funktionieren, haben Sie vermutlich unabsichtlich einfach das Windows Tastaturlayout geändert.

Bitte beachten Sie dazu, dass das Tastatur-Layout von Windows nur für das jeweils aktive Fenster geändert wird, in anderen Applikationen wird der Effekt also nicht feststellbar sein.

mfg,
Norbert Grund
Antworten Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste